Key words: Hydrogen pump / electrochemical compressor / fuel cell / hydrogen recirculation / hydrogen purification / hydrogen efficiency / electric power consumption / efficiency of electric drives Download a the simulation system with two sample projects: VHDL_Simulation1 Für Studierende der DHBW steht die Software zur kostenlosen Nutzung über einen Campus-Vertrag bereit. Die Anleitungen zum Download und der Installation samt Activation Key finden Sie auf den Seiten vom Rechenzentrum Service auf moodle. Informationen zum Citavi-Literaturverwaltungsprogramm und den Link zum Download finden Sie auf den Seiten der Bibliothek. Das Programm zum Downloaden gibt es beim Hersteller.Nach der Installation muss die Lizenzdatei ins Programmverzeichnis kopiert werden. Zum Starten der Simulation eines Projektes, muss bei der Projektliste das Projekt ausgewählt sein, dann kann über den „External Tools“ Eintrag Simulation die Simulationsumgebung gestartet werden. In den Formeln haben wir die Unbekannten , wir benötigen aber . Zunächst müssen wir einen Zusammenhang zu herstellen. Jeder Nutzer von Moodle DHBW Ravensburg verfügt über ein eigenes Profil, in dem zum Zwecke der eindeutigen Authentifizierung am System fixe Angaben wie Vorname, Nachname und E-Mailadresse hinterlegt sind und in dem weitere freiwillige Angaben zur Person gemacht werden können. Beachten Sie in diesem Zusammenhang bitte auch Punkt 2.3 Datenschutz in der Nutzungsvereinbarung und die Erlärung zum Datenschutz der Lernplattform. A package with compiled version and quick start instructions are available under mspsimheintz. Java Runtime 7 or newer is needed.

Nebenberufliche Lehrbeauftragte an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg, die nicht mehr als 240 Lehrveranstaltungsstunden im Kalenderjahr erbringen, sind sowohl steuerrechtlich als auch sozialversicherungsrechtlich keine Arbeitnehmer. Die DHBW führt deshalb weder Lohnsteuer noch Sozialversicherungsbeiträge für die Vergütungen ab. Vergütungen über 2.400 € im Kalenderjahr (Übungsleiterfreibetrag gem. § 3 Nr. 26 EStG) muss der Lehrbeauftragte als selbstständige Einkünfte gem. § 18 EStG in seiner Einkommensteuer-Erklärung angeben. Der Freibetrag von 2.400 € kann allerdings nur dann von den Einnahmen abgezogen werden, wenn er nicht bereits für eine weitere begünstigte Tätigkeit (z.B.